Persönliches Leistungsprofil für Nachwuchssportler
Sportunion Talenteservice coacht Vereinsnachwuchs in Eisenstadt

Nachwuchsathleten gemeinsam mit Präs. Karin Ofner
2Bilder
  • Nachwuchsathleten gemeinsam mit Präs. Karin Ofner
  • Foto: Sportunion
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

EISENSTADT. Beim ersten TalentesService-Tag der Sportunion unterzogen sich knapp 25 Nachwuchssportler sportmotorischen, athletischen und sportpsychologischen Tests.

Persönliches Leistungsprofil

Über standardisiert durchgeführte Tests soll das TalenteService der Sportunion Kindern im Alter von 10-14 Jahren die Möglichkeit geben, ein persönliches Leistungsprofil zu erhalten.

Personalisierte Entwicklung

Auf Basis der Testergebnisse kann den Vereinen Expertenwissen in Form von kostenlosen Trainingseinheiten angeboten werden, um ihnen bei der Weiterentwicklung ihrer Athleten zu helfen. Dabei steht vor allem die Verletzungsprophylaxe und die Ausbildung allgemeiner sportlicher Fähigkeiten im Vordergrund. Über ein Folgescreening soll im Jahr 2019 die Weiterentwicklung erfasst werden.
Parallel zu den Texts wurde auch ein Sportpsychologievortrag für Eltern und Vereinsvertreter gehalten.

Angebot für Leistungssportler

„Obwohl es für die Sportunion primär im Vordergrund steht, den Breitensport zu fördern, ist es uns ein besonderes Anliegen, auch jene Nachwuchsathleten zu unterstützen, die ihren Sport auf Leistungsniveau betreiben.“, so Karin Ofner.

Nachwuchsathleten gemeinsam mit Präs. Karin Ofner
Testleiter Martin Appel führt einen Beweglichkeitstest mit Julia Zagiczek durch

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen