Gewinnspiel: Spiel des Jahres „Hanabi“

Kleines Kartenspiel ganz groß
2Bilder

Für eine Überraschung am Spielemarkt sorgte die Spiel des Jahres-Jury mit ihrer diesjährigen Wahl. Mit „Hanabi“ wurde erstmals ein kooperatives Kartenspiel ausgezeichnet, das auf den ersten Blick geradezu bescheiden wirkt. Die Spielidee ist freilich genial: Die Spieler halten die Karten verkehrt herum, sodass alle anderen, aber nicht sie selbst, ihr Blatt kennen. Durch kluge Hinweise an die Mitspieler wird dann versucht, gemeinsam punkteträchtige Kartenreihen zu bilden.

Der Begriff „Hanabi“ stammt aus der japanischen Sprache und bedeutet Feuerwerk. Beim aktuellen Spiel des Jahres geht es daher um Karten mit bunten Feuerwerksbildern, die in Reihen nach Farben und Zahlen geordnet abzulegen sind. Aus Hinweisen wie „Diese Karte ist gelb“ oder „Diese beiden Karten sind Vierer“ und mit dem, was man aus vorangegangenen Runden weiß, erkennen die Spieler, was sie auslegen und was sie abwerfen sollten. Macht die Gruppe beim Ablegen zu viele Fehler, hat sie gemeinsam verloren. Erreicht sie eine hohe Punktezahl, dürfen sich alle über den Applaus der Feuerwerksbesucher freuen.

Überzeugender Mix

Die Begründung der Jury anlässlich der Preisverleihung: „Hanabi überzeugt durch einen bislang einmaligen Mix aus kooperativen, kommunikativen und deduktiven Spielelementen. Die falsch herum gehaltenen Karten sorgen nicht nur für einen ungewohnten Anblick, sondern sie fördern auch das konzentrierte Zusammenspiel. Es fasziniert, wie die Gruppen von Partie zu Partie besser harmonieren und lernen, aus klugen Tipps die richtigen Schlüsse zu ziehen. Gelingt ein legendäres Karten-Feuerwerk, ist die Freude groß.“

„Hanabi“ ist nach „7 Wonders“ der zweite große Erfolg des französischen Autors Antoine Bauza auf dem hiesigen Spielemarkt. Herausgegeben wird das Spiel vom deutschen Abacus-Verlag, der Vertrieb in Österreich liegt in den Händen von Piatnik. Auch der österreichische Spielepreis war vor wenigen Tagen an Piatnik gegangen – zum „Spiel der Spiele“ kürte die Wiener Spiele Akademie das taktische Lauf- und Logistikspiel „Golden Horn“.

Trend zur Qualität

Die Auszeichnung „Spiel des Jahres“ wird seit über 30 Jahren von einer Jury von deutschen Spiele-Fachjournalisten vergeben. Mit der Wahl von „Hanabi“ zum Spiel des Jahres 2013 trug die Jury einem unübersehbaren Trend am Spielemarkt Rechnung: Gefragt sind Originalität, leicht verständliche Spielregeln und hoher Spielreiz. Üppige Ausstattung und opulentes Design haben hingegen etwas an Bedeutung verloren.

Hanabi:
Alter: ab 8 Jahren
Anzahl der Spieler: 2-5
Autor: Antoine Bauza
Spieldauer: ca. 30 Minuten

Dieses und noch viele weitere Spiele bekommen Sie beim heurigen Spielefest:

Spielefest 2013

Austria Center Vienna
1220 Wien, Bruno Kreisky Platz 1

Freitag, 8. November - Sonntag, 10. November 2013
jeweils 9-19 Uhr

Gesamtfläche: ca. 16.400 Quadratmeter
Spieltische: ca. 1.500

Eintrittspreise:
€ 10,-- Normalpreiskarte
€ 8,-- ermäßigter Eintritt
(Jugendliche von 10-18, Studenten bis 27, Pensionisten ab 60,
Behinderte, Zivildiener, Soldaten)
€ 5,-- Kinder von 6-9
frei: Kinder im Vorschulalter

Schulklassen, Kindergärten, Horte in Begleitung der Aufsichtsperson
haben am 8.11. ganztägig freien Eintritt.

Mehr Infos unter: www.spielefest.at

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Diese Aktion ist beendet.

Kleines Kartenspiel ganz groß

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Newsletter abonnieren und gewinnen
Gewinne ein APPLE iPad der neuesten Generation mit riesigem 128GB Speicher!

Newsletter abonnieren und ein Apple iPad gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus dem Burgenland, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl unseren Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Anmelden und gewinnen!Unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen