Arbeitslosigkeit im Bezirk Eisenstadt angestiegen

EISENSTADT. Im 1. Halbjahr 2015 ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Eisenstadt weiter angestiegen. Von Jänner bis Juni waren durchschnittlich 1.851 vorgemerkte Arbeitssuchende registriert. Dies bedeutet gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres einen Anstieg um 125 Personen oder 7,2 %. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk liegt somit geringfügig über dem Burgenlandschnitt von 7,1 %.
Unter Berücksichtigung der Menschen die in Schulung sind, halbiert sich der Anstieg der Arbeitslosigkeit. 2.191 Personen von Arbeitslosigkeit betroffene Personen (Arbeitsuchende und SchulungsteilnehmerInnen) bedeuten ein Plus von 76 Personen oder 3,6 %.

Arbeitslosigkeit bei Älteren wird zunehmend problematisch

Von der steigenden Arbeitslosigkeit waren Frauen weniger stark betroffen als Männer - insgesamt waren 792 Frauen (+44 oder 5,9 %) und 1.059 Männer (+81 oder 8,3 %) vorgemerkt. Erfreulich ist die Entwicklung bei jugendlichen Arbeitslosen im Alter von 15 bis 19 Jahren, die einzige Altersgruppe, in der die Zahl der betroffenen Menschen rückläufig ist (-16,9%).
In allen anderen Altersgruppen steigt die Arbeitslosigkeit, am deutlichsten bei über 50jährigen. 31% aller Vorgemerkten im Bezirk sind über 50 Jahre alt (Anstieg im Vergleich zum 1. HJ 2014: 12,3%). Die RGS Eisenstadt hat bisher rund 600.000 Euro in Eingliederungsbeihilfen (Lohnkostenzuschüsse bei Beschäftigungsaufnahmen) investiert, um Ältere beim (Wieder)Einstieg am Arbeitsmarkt zu unterstützen.

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.