Auszeichnung für Ziviltechnikerbüro Woschitz

Einer der Gewinner: die Woschitz Engineering Ziviltechniker GmbH wurde zum familienfreundlichen Unternehmen ausgezeichnet.
  • Einer der Gewinner: die Woschitz Engineering Ziviltechniker GmbH wurde zum familienfreundlichen Unternehmen ausgezeichnet.
  • Foto: WKB
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

EISENSTADT (ft). Am Freitag der Vorwoche wurden in der Wirtschaftskammer in Eisenstadt bereits zum zehnten Mal die familienfreundlichsten Betriebe ausgezeichnet. Unter den Siegern befindet sich auch die Woschitz Engineering Ziviltechniker GmbH.

"Wie eine große Familie"

Das Ziviltechnikerbüro für Bauwesen mit Sitz in Oberwart und Eisenstadt beschäftigt insgesamt 40 Mitarbeiter. 17 davon haben Kinder unter 15 Jahren. „Das Unternehmen agiert wie eine große Familie, und das obwohl die Firma ständig weiterwächst", lobt Andrea Gottweis, Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer und Initiatorin des Wettbewerbs.

Das Gemeinsame fördern

Durch jährliche Aktivitäten wie gemeinsame Schiausflüge, Wanderungen und der Teilnahme an Laufveranstaltungen werde das Gemeinsame ständig gefördert. "Die Vision 'We add stability to Vision' bezieht sich nicht nur auf die Bauwerke, die das Unternehmen plant, sondern auch auf die Mitarbeiter“, resümiert Gottweis.

"Alle profitieren"

Franziska Huber, die Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Burgenland, meint: „Nicht nur die Arbeitnehmer, sondern auch die Unternehmen selbst profitieren von familienfreundlichen Maßnahmen. Zufriedene Mitarbeitern sind engagierter, haben eine höhere Motivation und sind seltener krank. Ein familienfreundliches Klima innerhalb eines Betriebes bedeutet einen messbaren Wettbewerbsvorteil.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen