So bio ist das Burgenland
Biohof Walter Zwiletitsch

Flexibilität gehört für Walter Zwiletitsch zum Alltag.
4Bilder
  • Flexibilität gehört für Walter Zwiletitsch zum Alltag.
  • hochgeladen von Katharina Zach

Hier gibt es ganz besondere Bio-Produkte, manche werden auch aus Rosen gewonnen.

HORNSTEIN. Walter Zwiletitsch und seine Partnerin Nermina führen das Unternehmen seit 2003 als Bio-Betrieb. 1992 hat Walter die Arbeit am Hof von seiner Mutter übernommen. In erster Linie handelt es sich hierbei um einen Ackerbaubetrieb, nebenbei kümmern sich die beiden Bio-Freunde auch noch um Obst- und Rosenanbau.

Umstieg

Schon von Beginn an war Walter sehr experimentierfreudig und probierte immer mehr in Richtung biologische Landwirtschaft. Bald bemerkte er, dass es wirklich funktioniert. „Die biologische Arbeit verlangt längerfristiges Denken und birgt immer neue Herausforderungen. Durch die umweltgerechte Bewirtschaftung lernt man immer wieder Neues dazu.“

Produkte

Neben prämierten Edelbränden und Likören hat der Biobetrieb noch ganz andere Schätze parat – nämlich Speiserosen. Aus den sogenannten „Damaszener Rosen“ werden Spezialitäten wie Bio-Rosenzucker, Bio-Rosensirup und Bio-Rosengelee hergestellt. „Heuer gab es die erste richtige Rosenernte!“, freut sich Nermina. Auch die qualitativ sehr hochwertigen Bio-Marillen aus Hornstein werden zu Marmelade und Ähnlichem weiterverarbeitet. Im kommenden Jahr soll sogar ein eigener Verkostungsraum entstehen.

Die Arbeit

„Der Arbeitsrhythmus wird uns von der Natur vorgegeben, man kann nichts hundertprozentig im Voraus planen!“ Flexibilität steht bei Walter und Nermina an der Tagesordnung, sie müssen sich den Naturgegebenheiten anpassen. Beiden ist der persönliche Kontakt zu den Konsumenten sehr wichtig.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen