Das österreichische Quell- Nutz- und Trinkwasser – Der AUSVERKAUF hat bereits begonnen

In der kleinen Gemeinde Maria Rain in Kärnten wurde der „Wasserausverkauf“ bereits Realität. Der französische Weltkonzern Veolia hat bereits 2006 still und leise das Wassernetz von Maria Rain übernommen. Dienstleistungen rund um das Wasser, wie Reparatur, Wartung, Neuverlegung des Leitungsnetzes wurden der Firma Aquassist übertragen. Dem milliardenschweren globalen Wasserkonzern Veolia, der mit dem ebenfalls französischen Unternehmen Suez 65 Prozent des weltweiten Wassermarktes kontrolliert, gelang damit der lang ersehnte Einstieg in den österreichischen Markt . Bereits im Jahr 2007 berichtete Der Standard darüber.
http://derstandard.at/3103193?seite=2

Die Stadt Klagenfurt plante dem Beispiel von Maria Rain zu folgen ab 2008 ihr Leitungsnetz zu privatisieren. Die Chancen, dass Veolia den Zuschlag erhält, stehen gut. Weder Klagenfurter PolitikerInnen, noch die Klagenfurter Stadtwerke sind sich der negativen Folgen bewusst, sondern beschwichtigen jene, die vor dem Ausverkauf waren. Sie erhoffen sich Kosteneinsparungen und sind offenbar nicht in der Lage aus den Fehlern von Wasserprivatisierungsprojekten in anderen Ländern zu lernen. In Klagenfurt laufen derzeit gerichtliche „Wasserprozesse“ zur Wasserprivatisierung.

Den Verlauf dieser Gerichtsverhandlungen können Sie unter nachstehendem Link folgen:
http://www.wasser-klagenfurt.at/news/

Ein ausgezeichnete Dokumentation zum Thema:
http://doku.me/die-geldquelle-das-milliardengeschaeft-mit-dem-wasser/

Studie: Trinkwasserversorgung zurück ins 19. Jahrhundert?
http://www.image.co.at/themen/dbdocs/LF_lehner_04_01.pdf

Studie: Zur Trinkwasserpolitik der EU
http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Studienwerk/trinkwasserpolitik-eu-malte-riechey.pdf

Autor:

Herbert UNGER aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.