BNI marschiert wieder
Jetzt gehts los

Nach einer mehrmonatigen Pause sind die Wirtschaftstreibenden des mittwöchigen BNI-Treffens wieder zum Frühstück im Gasthof Ohr versammelt. Nach den vielen Cybermeetings von zu Hause aus, ist die Freude des persönlichen Wiedersehens groß.

Da nimmt man leicht die weiter auseinander gerückten Tische in Kauf. Jeder Tisch hat zwei Besucher, von welchen einer zum Kellner erkoren wird und seinem Sitznachbarn den Kaffee einschenkt. Das Selbstbedienungsbuffet hat portionierte Teller zur freien Entnahme und auf dem Tisch steht ein Käse-Wurst-Teller mit Cellophanüberzug.

"Wenn ich zurückdenke, wie oft wir uns vor den Webcams im virtuellen Raum versammelt haben, scheint mir diese vergangene Zeit unecht", sagt Ernst Gruber, der Zimmermann. Dann beginnt das Programm, das so lange dauert wie ein guter Kinofim, nämlich eineinhalb Stunden. Nur dass die Unterhaltung und Spannung garantiert sind: Mit Einminuten-Fahrstuhl-Impulsreden, in welchen das eigene Unternehmen vorgestellt wird. Gefolgt von einem kurzen Vortrag über aktuelle Wirtschaftsthemen. Einer 10-Minuten-Vorstellung des eigenen Betriebes. Und danach der Kernpunkt - mit den Empfehlungen an die Kollegen, bei dem es Aufträge regnet. Beim Reality Check wird stichprobenartig geschaut, ob die Aufträge zur Zufriedenheit aller abgewickelt wurden.

Die rund 30 Damen und Herren des Businessnetwork International (BNI) wollen nun wieder durchstarten und die Wirtschaft der Region beflügeln. "Nächsten Mittwoch sehen wir´ uns wieder, dann geh´n wir´s wieder an", sagt Zimmerer Gruber und winkt mit sicherem Abstand in die Runde, packt seine Auftragsmappe und verschwindet in seiner Pritsche.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen