Neue Förderung: 20.000 Euro für Internationalisierungsmanager

Landesrat Alexander Petschnig stellte die neuen Internationalisierungsrichtlinien vor.
  • Landesrat Alexander Petschnig stellte die neuen Internationalisierungsrichtlinien vor.
  • Foto: Büro Petschnig
  • hochgeladen von Christian Uchann

EISENSTADT. Burgenländische Unternehmen, die international tätig werden wollen, dürfen sich über neue Förderungen freuen. „Konkret sollen mit diesem Export-Internationalisierungsprogramm die strategischen und zielgruppenorientierten Aktivitäten in Auslandsmärkte unterstützt werden. Der internationale Auftritt soll verbessert sowie die internationale Marktbearbeitung forciert werden“, erklärt WIBuG-Geschäftsführer Harald Zagiczek.

Bis zu 50.000 Euro

Das einzelne Unternehmen kann in einem Ausmaß von bis zu maximal 50.000 Euro gefördert werden. Der Fördersatz ist mit bis zu 40 Prozent sehr großzügig bemessen. Die Aktion läuft bis Ende 2018 und ist mit einem Gesamtvolumen von 500.000 Euro dotiert.
LR Alexander Petschnig zeigt sich erfreut über den wertvollen Input der Unternehmer bei der Ausarbeitung des neuen Förderprogramms. „Die Förderung eines Internationalisierungsmanagers mit bis zu maximal 20.000 Euro ist in Österreich einmalig“, so Petschnig.

Kein Förderung für Auftritt bei Messen

Eine positive Reaktion zur Exportförderung kommt auch von der Wirtschaftskammer. Zuletzt habe das Fehlen der Förderung schon negative Auswirkungen auf die Entwicklung der burgenländischen Kennzahlen gehabt. Einziger Wermutstropfen für die Wirtschaftskammer: Die Teilnahmen an internationalen wichtigen Messen werden weiterhin nicht gefördert.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
1 69

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
1 69

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen