AMS zieht Resümee
Rückgang der Arbeitslosigkeit 2019 im Bezirk Eisenstadt

Das AMS Eisenstadt vermeldete 2019 den dritten Rückgang in Folge der Arbeitslosigkeit im Bezirk – heuer wird es schwerer am Arbeitsmarkt.
  • Das AMS Eisenstadt vermeldete 2019 den dritten Rückgang in Folge der Arbeitslosigkeit im Bezirk – heuer wird es schwerer am Arbeitsmarkt.
  • Foto: Franz Tscheinig
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Durchschnittlich waren 1.853 Personen beschäftigungslos – positive Arbeitsmarktentwicklung im Jahr 2019

BEZIRK EISENSTADT. Nach den Jahren 2017 und 2018 wurde im Bezirk Eisenstadt zum dritten Mal in Folge ein Rückgang der Arbeitslosigkeit verzeichnet. Durchschnittlich 1.565 Arbeitssuchende bedeuten einen Rückgang von 4,12 Prozent. Zählt man die Schulungsteilnehmer hinzu, waren im Bezirk im Schnitt 1.853 Personen beschäftigungslos. Das entspricht einem Minus von 4,29 Prozent.

Männer profitierten

Während es bei Frauen einen leichten Anstieg an beschäftigungslosen Personen gab, betrug der Rückgang bei den Männern inklusive Schulungsteilnehmer 7,94 Prozent. Dabei gab es in allen wichtigen Berufsbereichen – Bau, Meltall-Elektro, Maschinisten, Techniker, aber auch Handel und Fremdenverkehr – ein signifikantes Minus.
Damit wurde der Trend der Vorjahre, dass Männer von der positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt stärker profitieren als Frauen, fortgesetzt.

Ältere haben es weiterhin schwer

Nach Altersgruppen betrachtet fand der Rückgang der Arbeitslosigkeit fast ausschließlich im Haupterwerbsalter zwischen 25 und 49 Jahren statt. Bei Jugendlichen und Personen ab 50 Jahren bewegten sich die Zahl der beim AMS Vorgemerkten auf dem Niveau von 2018. Obwohl die Zahl der vorgemerkten Älteren nicht gestiegen ist, stellen sie mit 38 Prozent die größte Gruppe dar.

Mehr Arbeitslose zu erwarten

Für 2020 erwarten alle Wirtschaftsforscher eine deutliche Abschwächung des Wirtschaftswachstums. Durch die abgeschwächte Konjunkturdynamik wird nur mehr mit einem leichten Anstieg an unselbstständig Beschäftigten gerechnet. Gleichzeitig wird ein Anstieg der Arbeitslosigkeit erwartet, weil das prognostizierte Wirtschaftswachstum nicht mehr ausreicht, um bei anhaltendem Anstieg des Arbeitskräfteangebots den Abbau der Arbeitslosigkeit fortzusetzen.

AMS-Schwerpunkte 2020

Die Schwerpunkte der AMS Regionalstelle Eisenstadt bei dieser Entwicklung liegen vor allem darin, weiterhin alle Chancen der Stellenvermittlung und Stellenbesetzung zu nützen, bei bestimmten Zielgruppen wie Älteren die Beschäftigungsaufnahme durch Lohnkostenzuschüsse zu unterstützen und dort wo es individuell erforderlich und arbeitsmarktpolitisch sinnvoll ist, die Beschäftigungschancen durch Qualifikation zu verbessern.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 73

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 73

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen