12.12.2017, 14:27 Uhr

20. Dezember: Barockfest am Joseph Haydn Konservatorium

Die Studierenden des JHK laden am 20. Dezember zum Barockfest nach Eisenstadt. (Foto: JHK)
EISENSTADT. Am 20. Dezember gibt es um 19 Uhr ein klangliches Fest der besonderen Art im Konzertsaal am Joseph Haydn Konservatorium (JHK) in Eisenstadt zu hören: anlässlich des 250. Todesjahres des barocken Großmeisters Georg Philipp Telemann musizieren Studierende des JHK eine bunte Auswahl aus seinem Werk, in dem der Klang moderner Instrumente dem des barocken Originalklangs gegenübergestellt wird.

Concerti und Tänze

Verschiedene Concerti werden aufgeführt und alte Tänze vorgeführt, auch Szenen aus der Oper „Pimpinone“ werden auf die Bühne gebracht.
Als besonderes Highlight wird der italienische Barockspezialist Fabio Missaggia eine seiner Sonaten zum Besten geben. Eintritt: Freie Spende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.