18.06.2017, 20:23 Uhr

Wer kennt diese Pflanze?...

..... habe sie im Garten entdeckt, für mich sieht die Blüte ansatzweise einem Weihnachtsstern ähnlich.
Dank Anna, weiß ich jetzt, dass es sich um eine Goldmelisse oder Indianernessel handelt.
Natürliches Vorkommen ist in der USA. In Europa wird sie seit geraumer Zeit als Zierpflanze angeboten.
Die Goldmelisse kann man frisch oder getrocknet verwenden. Sie ist ein wohlschmeckender Tee mit Heilwirkung bei vielen Krankheiten.
Die Blüten im Salat schmecken auch wunderbar.
Die Oswego- Indianer erkannten als erstes die wunderbare Heilwirkung der Goldmelisse.
4
6
4
4
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
15 Kommentareausblenden
59.142
Poldi Lembcke aus Ottakring | 18.06.2017 | 20:39   Melden
13.436
Christine Draganitsch aus Eisenstadt | 18.06.2017 | 21:06   Melden
58.359
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 18.06.2017 | 21:18   Melden
22.647
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 18.06.2017 | 21:27   Melden
13.657
Maria Hirtreiter aus Schwaz | 18.06.2017 | 22:14   Melden
80.968
Josef Lankmayer aus Lungau | 18.06.2017 | 22:59   Melden
43.391
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 19.06.2017 | 06:35   Melden
145.102
Birgit Winkler aus Krems | 19.06.2017 | 09:59   Melden
67.475
Ferdinand Reindl aus Braunau | 19.06.2017 | 12:12   Melden
57.553
Julia Mang aus Horn | 19.06.2017 | 12:42   Melden
22.647
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 19.06.2017 | 14:58   Melden
13.436
Christine Draganitsch aus Eisenstadt | 19.06.2017 | 17:20   Melden
196.742
Alois Fischer aus Liesing | 19.06.2017 | 20:03   Melden
22.647
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 19.06.2017 | 21:08   Melden
13.436
Christine Draganitsch aus Eisenstadt | 19.06.2017 | 21:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.