12.09.2014, 12:24 Uhr

Herbstzauber im Naturpark Hohe Wand

Hohe Wand: Naturpark | Wenn die Tage wieder kürzer, die Wiese mit Herbstzeitlosen zu einem lila Teppich und die Buche beginnt sich Gold zu färben – dann ist sie da – die Herbstzeit.

Vom Naturpark Hohe Wand auf einer Seehöhe von 900-1135m gibt es im Herbst tolle Weitblicke. Schneeberg, Unterberg, Neusiedlersee mit etwas Glück bis in die ungarische Tiefebene - wo könnte das besser gelingen als auf der Aussichtsterrasse Skywalk Hohe Wand oder am 18m hohen Aussichtsturm in den Wiener Alpen.

Bei idealen Wandertemperaturen lohnt sich auch ein Ausflug zum Hirschgehege. Über die Sommermonate haben die männlichen Tiere ein beeindruckendes Geweih gebildet und jetzt September-Oktober wird es mit majestätisch getragen. Das Revier und die Hirschdamen beschützt der Platzhirsch mit lautem Röhren und setzt dabei auch seinen imposanten Kopfschmuck zum Kampf ein um den Mitwerber zu vertreiben. Ein faszinierendes Naturschauspiel.

Im Streichelzoo, neben dem Generationenwald Spielplatz, freut sich unser Eselkind Läla auf zahlreiche Besucher. Seit der Eseltaufe, beim 45jährigen Jubiläumsfest im Mai, ist sie ganz schön gewachsen und langsam klappt es auch mit einem lautstarken „IA“ zur Begrüßung. Manchmal trifft man sie auch außerhalb des Geheges, wenn sie ihre Trainingseinheit im Spazierengehen absolviert :-)

Spaziergänger der exotischen Art sind im Naturpark Hohe Wand ebenfalls anzutreffen. Immer am 1. Sonntag im Monat um 14Uhr, wenn zum Kennenlernen die kuscheligen Alpakas und die gutmütigen Lamas von tierliebenden Besucher an der Leine geführt werden. Diese tierischen Wanderungen sind auch bei Schulklassen, Kindergärten oder Familienfeiern sehr beliebt – Termine nach Vereinbarung.
Wer nach den vielen Eindrücken eine kleine Pause braucht, der kann sich im Alpin- und Heimatmuseum über die neuen „Besonderheiten des Naturparks“ informieren.

Die Tier- und Pflanzenwelt der Hohen Wand, Pecherei, Köhlerei und vieles mehr erwarten Sie. Außerdem gibt es eine Fotoausstellung „45Jahre Naturpark Hohe Wand“ die die Entwicklung der letzten Jahre zeigt - bis Allerheiligen noch täglich außer Montag.

Kontakt:

Naturpark Hohe Wand

Kleine Kanzelstraße 241

2724 Hohe Wand 

02638 88545
naturpark@hohe-wand.gv.at


www.naturpark-hohewand.at


täglich geöffnet - Eintritt: Kinder 6-15 Jahre € 1.-, Erwachsene € 1,80, 
Mautgebühr (Sa. So. Feiertag) für PKW € 2.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.