02.07.2017, 10:12 Uhr

"Ausg'steckt is" in Kleinhöflein

Es ist wieder soweit – die Kleinhöfleiner Hauptstraße wurde zum größten Heurigen des Landes umfunktioniert. Vom 30. Juni bis zum 9. Juli haben Besucher die Gelegenheit die Produkte der heimischen Winzer sowie verschiedene regionale Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre zu genießen.

Nach der feierlichen Eröffnung durch die amtierende Burgenländische Weinkönigin Anna I. am Freitag war die Stimmung am Samstag vorerst hervorragend. Die Schanigärten waren gut besucht, heimische und angereiste Gäste genossen den lauen Abend, den exzellenten Wein und die reichhaltigen kulinarischen Schmankerln.

Leider machte das Wetter den gut gelaunten Gästen am frühen Abend einen Strich durch die Rechnung. Ein heftiges Gewitter und starker Regen vertrieben selbst die eingefleischtesten Heurigenbesucher.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.