05.09.2016, 11:04 Uhr

Die Vierfleck-Kreuzspinne

ist eine sehr massig erscheinende Spinne. Die Weibchen können bis zu 2,5 cm Körperlänge erreichen.Damit ist sie die schwerste einheimische Kreuzspinnenart.
Die Männchen sind wie meist bei den Spinnen deutlich kleiner.
Die typische Zeichnung der Spinne ist der Hinterleib, mit 4 großen hellen Flecken die zu einer Art Trapez zusammenlaufen. In der Mitte des Hinterleibs verläuft eine Linie von kleinen weißen Flecken.
2 1
1
1
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
55.236
Ferdinand Reindl aus Braunau | 05.09.2016 | 12:54   Melden
10.356
Eleonore Fekete aus Eisenstadt | 21.09.2016 | 17:07   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.