28.06.2017, 11:38 Uhr

Erstes Sommerfest der freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt

EISENSTADT. Da der Tag der Feuerwehr dieses Jahr aufgrund von Terminkollisionen nicht wie gewohnt stattfinden konnte, lud Kommandant Werner Fleischhacker von der freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt am Sonntag erstmalig zum Sommerfest. Ziel des Festes war es, auch die Familien und Angehörigen der Feuerwehrmitglieder ein wenig mehr mit der Feuerwehr zu verbinden. Gleichzeitig wurde der Anlass aber auch genutzt, um anstehende Beförderungen sowie Auszeichnungen vorzunehmen.

Spenden übergeben

Da Kommandant Fleischhacker aus gesundheitlichen Gründen verhindert war, führte sein Stellverteter Wolfgang Jarmer durch den Festakt. Auch Bürgermeister Thomas Steiner, Vize-Bürgermeister Günter Kovacs und Geza Molnar waren anwesend.
Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch gespendet: Heidi Hahnekamp übergab 200 Euro an die Feuerwehrjugend, welche aus den Einnahmen des Kindermaskenballs stammen. Auch Bgm. Steiner übergab 350 Euro an die Feuerwehrjugend.

Fotos: Florian Bencic
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.