29.05.2017, 08:55 Uhr

Oslip lud zu C'est la Mü

Voodoo Jürgens heizte dem Publikum zum Abschluss im großen Saal nochmals ordentlich ein. (Foto: Machtinger)

Am Samstag wartete die Cselley Mühle mit einem Festival für Musik, Literatur und Kleinkunst auf.

OSLIP. Es war kein typisches Event am Samstag in Oslip. Denn normalerweise trifft der alteingesessene Cselley Mühlen-Besucher auf unzählige bekannte Köpfe. Am Samstag bei C'est la Mü war das etwas anders. Es schien, als würden die Gäste aus allen Teilen des Landes nach Oslip strömen, um sich am umfangreichen Rahmenprogramm des Festivals, das heuer das zweite Mal über die vielen Bühnen der Mühle ging, zu erfreuen.

Unterhaltung auf vier Bühnen

Diesen zahlreichen Gästen wurde Vielfältiges geboten. Im Garten konnte Dirk Stermanns Stimme bei einer Lesung gelauscht werden, auch in der Galerie gab es verschiedene Lesungen und Kabaretts – Saunafeeling inklusive.
Im großen Saal der Mühle war Live-Musik angesagt. Für den Abschluss des sechsteiligen Line-Ups zeigte sich Voodoo Jürgens verantwortlich. Schon zuvor hielten Wallis Bird oder Ankathie Koi die Stimmung hoch. Live-Acts wurden im Kellertheater ebenfalls abgehalten.

Buntes Programm

Vielfältig war auch das Rahmenprogramm. Dieses reichte von Siebdruck über Töpfern bis zu Ausstellungen. Zu guter letzt hatten die Besucher auch bei der Kulinarik die Qual der Wahl. Meet Luv mit seinem Food-Truck oder einen Spanferkel-Burger oder verschiedene süße Verführungen sorgten für zufriedene Mägen.


Fotos: @Machtinger, @Gsellmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.