12.06.2017, 10:50 Uhr

Röhrender Motorenlärm für den guten Zweck in Siegendorf

SIEGENDORF. Es war laut am Samstag in Siegendorf – denn die Harley Davidson Charity Tour machte im Siegendorfer Klosterkeller halt.
Die Biker sind unter dem Motto „Laut sein für die Leisen – stark sein für die Schwachen“ seit 1996 jeden Sommer auf Tour und helfen bei Muskelkrankheiten, insbesondere bei Notfällen direkt, schnell und unbürokratisch.
In der Gemeinde herrschte nicht zuletzt deswegen großes Interesse, als die Biker am Samstag einen Tourstopp in Siegendorf einplanten.

Fotos: Christian Feigl, studiofoto
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.