02.10.2014, 10:52 Uhr

Action in der NMS Rosental

(Foto: Ribarits)
EISENSTADT. Zum dritten Mal verwandelte sich das Areal der Neuen Mittelschule Rosental zu einer Spiel-, Spaß- und Actionzone.
Mehr als 400 SchülerInnen nützten nunmehr zum 3. Mal zu Schulbeginn das gesamte Areal der NMS Rosental zu Spiel, Spaß und Action. Unterstützt vom Elternverein, der Union und den Naturfreunden Eisenstadts sowie dem Bogenschützenverein Artemis wurde den Schülerinnen und Schülern einiges geboten. Da brodelte es im wahrsten Sinn des Wortes – von der Schulküche über den Sportplatz und Turnsaal bis hinauf in den Chemiesaal.
In verschiedenen Stationen konnten sich unter den Anweisungen der Lehrer und Vereinsvertreten in diversen Geschicklichkeitsdisziplinen messen, eine Kletterwand besteigen, ihre Turnkünste oder Zielgenauigkeit mit Pfeil und Bogen unter Beweis stellen.
Bei herrlichem Wetter war jedenfalls alles in Bewegung und der
Action-Day der NMS Rosental wurden seinem Namen einmal mehr voll gerecht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.