07.02.2018, 09:59 Uhr

Benefiztag: Pannonian Arts Social Club lädt ins Jazzpub Wiesen

Auch Schalltaxi aus St. Margarethen wird im Jazzpub Wiesen für eine tolle Stimmung sorgen. (Foto: Schalltaxi)
EISENSTADT/WIESEN. Die finanzielle Situation soll nicht ausschlaggebend dafür sein, ob ein Kind die Sonnenland Schule in Eisenstadt besuchen kann oder nicht. Damit das möglich ist, organisieren Eltern am 24. Februar ab 17 Uhr eine Benefizveranstaltung in Wiesen, die zum Schauen, Hören und Tanzen einlädt: den ersten Pannonian Arts Social Club im Jazzpub Wiesen.

Augen und Ohren werden verwöhnt

Das Programm ist vielfältig: Dancestation aus Eisenstadt führt Kleider des burgenländischen Labels ruthgold vor, die Improganisten aus Bruck/Leitha spielen Theater, Schilfgürtel aus Rust und Schalltaxi aus St. Margarethen laden zum Tanzen ein. Viel Burgenland an einem Abend, der Kindern aus finanziell schwachen Familien den Besuch der Waldorfschule in Eisenstadt ermöglichen soll. Aber nicht nur Augen und Ohren werden verwöhnt, das Küchenteam der Schuleltern zaubert kulinarische Köstlichkeiten. Der Abend wir mit einem Poetry Slam abgerundet und lässt ihn mit DJ Nick Wukowits bis nach Mitternacht andauern.

Wer die Veranstaltung besuchen möchte, kann Karten im Vorverkauf um 19 € in der Sonnenland Schule in Eisenstadt oder bei der Buchhandlung Nentwich in der Fußgängerzone Eisenstadt kaufen. Restkarten gibt es bei der Abendkassa um 21 €. Die Eltern der Sonnenland Schule freuen sich auf viel Besuch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.