30.11.2017, 11:50 Uhr

Blasmusik für alle beim Cäcilienkonzert

Wie vielfältig Blasmusik sein kann, zeigten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Großhöflein beim diesjährigen Kirchenkonzert: Im Namen der heiligen Cäcilia, Patronin der Kirchenmusik, präsentierten sie am 26.11.2017 um 15:00 Uhr in der örtlichen Pfarrkirche das Ergebnis des vergangenen Probenjahres.

Die Reihen sind schon weit vor Beginn des Konzerts gut gefüllt, immer mehr Besucher strömen in die heiligen Hallen. Hinter der Bühne stehen die Musikerinnen und Musiker für ihren großen Auftritt bereit. Zum ersten Mal mit dabei ist der neunjährige Moritz an der Trompete. Um Punkt 15:00 Uhr betritt der erste Musiker unter Applaus die Bühne. Kapellmeister Anton Lang schreitet zu seinem Podest und das Konzert beginnt. Auf dem Programm steht ein Potpourri aus traditionellen Märschen und Fanfaren sowie moderner, symphonischer Blasmusikliteratur. Knapp anderthalb Stunden findet das Konzert mit einem tosenden Applaus sein Ende. Die harte Probenarbeit hat sich ausgezahlt, denn das Publikum zeigt sich begeistert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.544
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 06.12.2017 | 14:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.