26.09.2014, 17:32 Uhr

Buchstart: Mit Büchern wachsen

(Foto: LMS)
EISENSTADT. Im Eltern-Kind-Zentrum in der Villa Kunterbunt in Eisenstadt wurden Buchstart-Taschen verteilt. Initiiert wurde das Projekt von Ursula Tichy und Ingrid Hochwarter.
„Leseförderung beginnt bereits im Babyalter, nicht erst mit dem konkreten Erlernen des Lesens. Gemeinsames Betrachten von Bilderbüchern, Vorlesen von Geschichten aber auch Spielen und Singen leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Lesefähigkeit,“ so Familienlandesrätin Verena Dunst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.