15.10.2016, 23:27 Uhr

Bürgerforum Hornstein: Verkehrssicherheit und Verkehrsberuhigung

Wann? 24.10.2016 18:30 Uhr

Wo? Pfarrsaal, Linke Hauptzeile 43, 7053 Hornstein AT
Hornstein: Pfarrsaal | Erstes Bürgerforum Hornstein
zum Thema Verkehrssicherheit & Verkehrsberuhigung

Montag, 24. Oktober 2016
um 18.30 Uhr
im Pfarrsaal Hornstein, Linke Hauptzeile 43, 7053 Hornstein

Impuls: DI Dr. Friedrich Zibuschka, Land Niederösterreich, Verkehrskoordinator

Erfahrungsberichte von Experten:
• GenMaj Werner Fasching, M.A., Polizei, Landespolizeidirektor-Stv.
• DI Thomas Halbritter, ZT-Büro Bichler & Kolbe, GF und Ziviltechniker
• Mag. Martin Hoffer, ÖAMTC, Leiter Rechtsdienste
• DI Roman Michalek, MiRo Mobility – Ingenieurbüro, Verkehrs- und Raumplaner


Meine Aufgabe als Vizebürgermeister ist es, für die Menschen in Hornstein da zu sein. Daher sind wir als ÖVP-Team für viele Menschen erster Ansprechpartner bei Vorschlägen, Ideen und Anliegen in unserem Ort.

In den Sommermonaten besuchte ich jeden Haushalt in Hornstein. In jedem zweiten Haus war der Straßenverkehr in unseren Gassen ein Thema, seien es Fahrverbote, Parkplätze oder Fahrgeschwindigkeiten. Daher werden wir uns mit diesem Thema intensiver beschäftigen als bisher.

Aufgrund der Aktualität des Themas möchte ich mit Experten mögliche Lösungen diskutieren und die vielen Erfahrungen über Einzelmaßnahmen (Bodenschwellen, 30er-Zonen, Fahrverbote, Radarkontrollen, etc.) einholen. Darauf aufbauend, setzen wir die notwendigen Maßnahmen auf Hornsteins Straßen um.

Gemeinsam machen wir Betroffene zu Beteiligten. In einem ersten Schritt diskutieren wir die möglichen Maßnahmen, um daraufhin die Details zu planen und die notwendigen Beschlüsse fassen zu können.

Helfen Sie mit beim Startschuss zum Thema Verkehr!
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung (office@oevp-hornstein.at) und Ihr Kommen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.