30.05.2017, 09:24 Uhr

Caritas sorgt für „laufendes“ Engagement

1.000 Liter Wasser standen im Schatten für die Läufer bereit (Foto: Caritas)

Jubiläum: bereits seit zehn Jahren laufen tausende Schüler für mehr Menschlichkeit

EISENSTADT. Rund 600 Schüler aus 26 Klassen fanden sich vor kurzem in der Orangerie ein. Musik schallte aus den Boxen, Getränke und Vitamine waren vorbereitet für den großen Charitylauf im Rahmen des Caritas LaufWunders.

Lauf für Menschlichkeit

Bereits seit zehn Jahren laufen tausende Schüler für mehr Menschlichkeit. Der Caritas Charitylauf hat viel Gutes bewirkt. Kinder und Jugendliche haben mit viel Schweiß und großem Herz seit Beginn der Aktion rund 315.000 Euro auf die Beine gestellt. Projekte wie das Caritas Waisenhaus in Wetschehaus, die Caritas Lerncafés und andere Projekte für Kinder in Not im Burgenland konnten mit Hilfe des LaufWunders unterstützt werden.

Tolles Engagement

In Eisenstadt gaben Heinz Zitz, Präsident des Landesschulrats und Josef Mayer, Dir. des Gymnasiums Wolfgarten, den Startschuss für das heißeste LaufWunder des Semesters. Noch bevor die Laufschuhe geschnürt wurden, informierte die youngCaritas die Jugendlichen über die verschiedenen Hilfsprojekte und sensibilisierte zu Themen wie Armut und Hunger.
Die jungen Läufer zeigten danach mit jedem Kilometer, dass ihnen Menschen in Not nicht egal sind.

Geld für Lerncafés

Sponsoren – Firmen wie Privatpersonen – zahlen als Paten für eine oder mehrere Läufer einen frei gewählten Betrag pro gelaufener Runde. Heuer kommen die Spenden den Caritas Lerncafés im Burgenland zugute.
In diesen Lerncafés bekommen Schüler zwischen sechs und 15 Jahren kostenlose Lernhilfe. Neben gezielten Lernen für Tests und Schularbeiten wird bei den Hausaufgaben geholfen und der Lernstoff wiederholt und geübt.
Die Caritas Lerncafés sind auf Grund der großen Nachfrage schnell gewachsen. Doch der Bedarf ist noch immer nicht gedeckt. Bisher konnten in Eisenstadt, Neusiedl, Mattersburg und in Oberwart Caritas Lerncafés eingerichtet werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.