10.01.2018, 00:31 Uhr

Das Kinderschutz - Zentrum PREDA

Wann? 23.01.2018 19:30 Uhr

Wo? Haydnbräu, Pfarrgasse, 7000 Eisenstadt AT
Anneluise Kämmerer, Geschäftsführerin des Weltladens Eisenstadt
Eisenstadt: Haydnbräu | Ein Hilfsprojekt für Kinder und Jugendliche auf den Philippinen

Anneluise Kämmerer, Geschäftsführerin des WELTLADEN Eisenstadt, berichtet über ihre Arbeit im Kinderschutzzentrum PREDA auf den Philippinen, wo seit über 40 Jahren Kindern und Jugendlichen nach Missbräuchen vorübergehend eine neue Heimat gegeben wird, wo sie sicher und geborgen sind.
Die Preda-Stiftung (Peoples Recovery, Empowerment and Development Assistance) wurde 1974 von dem irischen Priester und Menschenrechtspreisträger Pater Shay Cullen zusammen mit dem philippinischen Ehepaar Hermoso gegründet. Der Sitz der Stiftung, am Rand der Hafenstadt Olongapo auf der philippinischen Hauptinsel Luzon, ist bis heute Anlaufstelle und Therapiezentrum für sexuell missbrauchte sowie ehemalige, inhaftierte Kinder. Die erfolgreiche, internationale Menschenrechts- und Kampagnenarbeit von Preda findet seit Jahrzehnten weltweit große Beachtung. Als Wertschätzung für seinen unermüdlichen Einsatz wurde Shay Cullen mehrfach für den Friedensnobelpreis nominiert.

Der Lions Club Eisenstadt unterstützt dieses Hilfsprojekt und lädt Sie zu diesem Vortrag recht herzlich ein!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.