02.10.2014, 16:17 Uhr

Freizeit im Bezirk mit Katharina Putz

Als Weinkönigin präsentiert Katharina I den heimischen Wein, beim Musikverein versorgt sie Gäste mit einem guten Schnapserl.

Die Weinkönigin engagiert sich im Heimatort

PURBACH. Katharina Putz ist der bürgerliche Name der burgenländischen Weinkönigin Katharina I. Die 18-Jährige aus Purbach wird zwei Jahre lang die heimischen Weine am nationalen und internationalen Parkett repräsentieren. Auch die Matura steht in diesem Schuljahr für Katharina auf dem Programm – bei ihren zahlreichen Freizeitaktiviäten wird sie da wohl etwas kürzer treten müssen.

„Fad wird's mir nicht!”

Die Volkstanzgruppe musste (vorerst) bereits aufgrund eines Praktikums in der Schule auf Eis gelegt werden, anderen Vereinen ist sie trotz der schulischen und außerschulischen Mehrauwands treu geblieben. „Ich bin Mitglied im Jugendclub, im Pfarrgemeinderat und bei der Blasmusik”, erzählt die Weinkönigin. Aber wer denkt, wenn man bei sovielen Vereinen Mitglied ist, kann man bei keinem richtig engagiert sein, liegt falsch. „Beim Jugendclub sind wir um die 40 Personen, aber es gibt solche und solche – wir sind halt die ,Hackler'“, so Katharina. „Erst vor kurzem haben wir ein Oktoberfest veranstaltet, die Einnahmen spenden wir zu Jahresende an die Schmetterlingskinder.” Dann steht auch bald Sternsingen mit den Kindern an. Dazwischen gehts zur Blasmusik. Weil sie kein Instrument spielt, ist sie Maketenderin. „Aber vielleicht lern' ich ja nach der Matura noch eines”, schmunzelt Katharina.

Genuss in der Region

Den Sommer genießt sie Zuhause am See, im Winter wird auf den Pisten im Westen gewedelt: „Seit ich drei Jahre alt bin, gehts alle Weihnachts- und Energieferien zum Schifahren.” Aber ansonsten wird die Regionalität genossen. „Ich gehe gern essen, genieße die Purbacher Kellergasse und hole mir gern ein gutes Achterl aus der Leithabergvinothek”, erzählt Katharina I.. Zuhause bewirtschaftet die Familie der Königin 13 Hektar Weingarten: „Wenn Zeit bleibt, helfe ich da auch gerne mit!”
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.