28.01.2018, 10:41 Uhr

Holzstoßbrand in Leithaprodersdorf

Am vergangen Samstag, den 27.01, kam es in Leithaprodersdorf gegen 19:40 Uhr aus bislang noch ungeklärter Ursache zu einem Holzstoßbrand. Im Einsatz standen die Feuerwehren Leithaprodersdorf und Deutsch Brodersdorf (NÖ).

"Beim Eintreffen befand sich der Brand gerade in der Entstehungsphase, die angrenzenden Bäume und Sträucher konnten durch unser rasches Eingreifen geschützt werden", erklärt LM Yannic Sommer von der Ortsfeuerwehr Leithaprodersdorf. Der Brand entstand genau an einer Grundstücksgrenze. Von beiden Grundstücken aus wurde der Brand bekämpft erklärt Sommer. "Die angebrannten Scheitel wurden entfernt und nochmals abgelöscht, mittels einer Wärmebildkamera wurden die restlichen Glutnester gesucht und gezielt abgelöscht", führt Sommer aus.

Bewährt hat sich auch wieder die Zusammenarbeit mit der Nachbarfeuerwehr Deutsch Brodersdorf über die Bundesländergrenzen hinweg: "Die Zusammenarbeit mit unseren Kameraden aus Deutsch Brodersdorf funktionierte wie immer perfekt. Auch der neue Digitalfunk kommt uns hier zugute, denn es ist eine bundesländerübergreifende Kommunikation möglich", fasst Sommer zusammen. Die Grundlage dafür sind viele gemeinsame Übungen und die gute Kameradschaft zwischen den Feuerwehren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.544
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 07.02.2018 | 11:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.