30.05.2016, 09:32 Uhr

Klingenbach: Auto rammt Bushaltestelle und fängt Feuer

KLINGENBACH. In der Nacht auf Montag rammte ein PKW mitten im Ortsgebiet Klingenbachs eine Bushaltestelle, blieb darin stecken und fing im Motorraum Feuer.
35 Mann der FF Klingenbach rückten zum Unfall aus – der Brand konnte bereits von ins Feuerwehrhaus einrückenden Kameraden und Passanten gelöscht werden.


Fahrer nicht auffindbar

Kurioserweise war vom Fahrer des Unfallautos keine Spur. Eine anschließende Suche durch Feuerwehr, Polizei und Rotem Kreuz blieb erfolglos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.