24.10.2016, 10:19 Uhr

Krankenhaus Eisenstadt spendet an rumänische Kinder

Dir. Robert Maurer (Gesamtleiter), Bettina Hanel (Pastoralratsvorsitzende), Ágnes Ottrubay (Vorständin VisFontis), Carla Schmirl (Vorstandsmitglied VisFontis) (Foto: Andrea Michlits-Makkos)
EISENSTADT (ft). Über 10.000 Euro Erlös konnte das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt bei einem Adventmarkt im Vorjahr generieren. Die Summe wird zur Gänze an regionale und überregionale Projekte gespendet. 2.200 Euro davon vermittelte der Verein VisFontis unter der Schirmherrschaft von Àgnes Ottrubay nun an Kinder in Rumänien. Dies teilte das Krankenhaus in einer Aussendung mit.
Auch der Erlös des heurigen Adventmarktes – dieser findet am 24. November im Krankenhaus statt – wird wieder gespendet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.