09.01.2017, 16:19 Uhr

Lenkerin unbeschadet aus Straßengraben gezogen

Die Stadtfeuerwehr zog das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn. (Foto: Stadtfeuerwehr Eisenstadt)
EISENSTADT. In den frühen Morgenstunden des 9. Jänner wurden die MItglieder der Stadtfeuerwehr Eisenstadt zu einer Fahrzeugbergung auf die S31 gerufen: Gegen 05:30 war eine Lenkerin wahrscheinlich aufgrund der stark winterlichen Fahrbahnverhältnisse von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet.

Niemand verletzt

Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt. Auf Anordnung der Exekutive wurde das Fahrzeug mit der Seilwinde wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen und die Lenkerin konnte ihre Fahrt fortsetzen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.