16.10.2017, 10:52 Uhr

LR Dunst: „Setzen wir auf Brot aus dem Burgenland!"

Zum Welttag des Brotes: LR Verena Dunst besucht die Bezirksblätter-Geschäftsstelle mit einem prall gefüllten Brotkorb (Foto: Gsellmann)

Appell an die Konsumenten zum „Welttag des Brotes“

EISENSTADT. Agrarlandesrätin Verena Dunst überraschte die Bezirksblätter-Redaktion in Eisenstadt mit einem voll gefüllten Brotkorb vom Biobetrieb Huber-Szendy aus Deutsch Tschantschendorf. Anlass war der „Welttag des Brotes“, der am 16. Oktober gefeiert wird.

Dunst: „Ich appelliere an alle Konsumentinnen und Konsumenten, auch beim Kauf von Brot und anderem Gebäck auf Waren aus dem Burgenland zu setzen.“

Eine sichere Versorgung mit regionalen Lebensmitteln ist nicht überall eine Selbstverständlichkeit. 815 Millionen Menschen hungern weltweit immer noch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.