11.09.2017, 10:55 Uhr

Motorradunfall zwischen Müllendorf und Steinbrunn endete tödlich

Das Rote Kreuz konnte nur mehr den Tod des 53-Jährigen feststellen (Symbolbild). (Foto: Rotes Kreuz)
MÜLLENDORF/STEINBRUNN (ft). Am Sonntagnachmittag ist ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk bei einem Motorradunfall zwischen Müllendorf und Steinbrunn ums Leben gekommen. Dies bestätigte ein Mitarbeiter vom Roten Kreuz Eisenstadt den Beziksblättern.

Prallte gegen Brückenpfeiler

Informationen der Landespolizeidirektion nach, war der Mann auf der B 59 zwischen den beiden Gemeinden in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Reanimierungsversuche des Samariterbundes aus Hornstein blieben erfolglos, ein Notarzt aus Eisenstadt konnte nur mehr den Tod des 53-Jährigen feststellen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.