02.08.2016, 10:11 Uhr

ÖGJ-Tretbootrennen in Mörbisch

Das Siegerteam „Low Level Scrubs“ mit Kevin Sifkovits und Wolfgang Jerusalem (Foto: ÖGJ)
MÖRBISCH. Zwölf Teams strampelten in Mörbisch beim Tretbootrennen der Österreichischen Gewerkschaftsjugend um den Sieg. Die Entscheidung fiel denkbar knapp aus: „In einem spannungsgeladenen Finale setzte sich der Titeverteidiger ,Low Level Scrubs' durch“, besschreibt ÖGJ-Landessekräter Kevin Sifkovits die spannenden Schlussminuten.


Buntes Starterfeld

Jung und Alt, Funktionäre und Badegäste, Männer und Frauen – bunt gemischt präsentierte sich das Starterfeld. Im KO-System wurde um die Medaillen gestrampelt. Den zweiten Platz erlang das Team „Glaser 2“ vor der Mannschaft „Gulasch 2“. Die zwölf Teams wurden von zahlreichen Zuschauern unterstützt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.