26.07.2017, 08:38 Uhr

Picknick im Ruster Sozialzentrum

Bewohnerin Eleonora Fuhrmann macht die Kostprobe: Die Spieße schmecken ausgezeichnet (Foto: SeneCura)

Herzhafte Snacks, erfrischende Getränke und feine Musik erfreuten SeneCura-Bewohner

RUST. Die Senioren des SeneCura Sozialzentrums in Rust genossen vor kurzem ein gemütliches Picknick bei warmen Temperaturen unter schattigen Bäumen.

Viel Abwechslung im Seniorenzentrum

Das Sozialzentrum legt viel Wert darauf, den Bewohnern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Diesmal waren dafür nur einige Decken in der Wiese, erfrischende Jausenspieße und kühlende Getränke notwendig, um den Bewohnern Freude zu bereiten.
Die Senioren freuten sich über das schöne Plätzchen im hauseigenen Garten und ließen es sich gut gehen. „Wirklich schön, wie viel Mühe sich die Mitarbeiter hier gemacht haben. Und das Essen war sehr gut“, lobt Eleonora Fuhrmann, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Rust, das Team.

Heiterer Nachmittag im Freien

Für den perfekten Urlaubsnachmittag durfte aber eine bestimmte Zutat nicht fehlen: stimmungsvolle Sommerlieder und feine Klänge. Alle waren gut gelaunt und so wurde die kleine Picknickparty zu einem schönen Nachmittag für die rüstige Runde. „Manchmal braucht es nur eine gute Idee, ein paar Decken und Leckereien und schon kann man den Senioren eine große Freude machen. Ich glaube wir werden das bald wieder machen“, freut sich Klara Vososobe, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Rust.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.