25.10.2016, 12:20 Uhr

Schützen: Autor Siegmund Kleinl präsentierte Kurzgeschichtenband "Einfälle ins Leben"

Winzer Johann Kleinl, Horst Horvath (Verlagsleiter der edition lex liszt 12), Autor Siegmund Kleinl (sitzend) und Lektorin Annemarie Klinger bei der Präsentation in Schützen. (Foto: edition lex liszt 12)
SCHÜTZEN (ft). Der Schützener Autor Siegmund Kleinl hat ein neues Buch geschrieben. Dies teilte der Oberwarter Verlag "edition lex liszt 12" in einer Aussendung mit. Präsentiert wurde der Kurzgeschichtenband "Einfälle ins Leben" vor kurzem beim Heurigen Kleinl in Schützen.

Gewohntes aufbrechen

Zusammengefasst wird in den Erzählungen von Siegmund Kleinl das Gewohnte aufgebrochen: Ein Hund wird über die Philosophie zum Vertrauten eines erschreckten Läufers. Liebende suchen einander zur gleichen Zeit am falschen Ort. Ein Geldbote wird Opfer eines Überfalls und gerät in Verdacht, selbst der Täter zu sein.
Es sind Geschichten, die gerade durch die verfremdende Fiktion der Realität nahekommen. Die Sprache fällt durch die Oberfläche des äußeren Geschehens ein in die geheimen Zonen der Existenz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.