25.09.2016, 20:30 Uhr

Spatenstich der SigmaPharm Hornstein

Im September 2016 feiern wir 40 Jahre Industriegebiet Hornstein. Damals fand der erste Spatenstich unter Bürgermeister Peter Schmitl statt, der Wegbereiter war bereits sein Vorgänger. Seither wächst Hornstein nicht nur mit neuen Hornsteiner Bürgern, sondern ebenfalls mit neue Firmen und Betrieben. Hornstein hat bereits ca. 900 Arbeitsplätze in Ort und damit stellen die Unternehmen der Gemeinde in Form der Kommunalsteuer wichtige finanzielle Mittel bereit, die Hornstein fürs Wirtschaften benötigt.

Mit der Erweiterung des neuen Industriegebiets III können bis zu 400 neue Arbeitsplätze entstehen. Der Gemeinderat hat hierfür alle notwendigen Beschlüsse einstimmig gefasst und vor einigen Jahren mit der Aufschließung begonnen. Am 23. September 2016 fand der Spatenstich der Firma SigmaPharm statt, mit der Errichtung der Produktion werden bis zu 100 Arbeitsplätze in Hornstein erwartet.

Gleichzeitig feierten wir mit den Hornsteinern und ihren Firmen das Jubiläum in der bereits errichteten Betrieb der SEP. Als erstes siedelte sich die Firma Geotech an, die zuvor bereits im Industriegebiet II ihren Standort hatte.

Wir freuen uns, dass das Industriegebiet eine wichtige Säule unserer Gemeinde darstellt. Natürlich ist diese Aufschließung mit erheblichen Kosten verbunden, umso wichtiger ist das nachhaltige Wirtschaften mit unseren Mitteln im ordentlichen Budget bei den laufenden Ausgaben. Mit dem Verkauf der letzten freien Flächen werden noch einige Jahre vergehen und wir hoffen auf eine fruchtbare Betriebsansiedelung in den nächsten Jahren!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.