13.02.2018, 09:01 Uhr

Theatergruppe Großhöflein spendet zwei Messgewänder

Die Messgewänder wurden an Pfarrer Damian Prusz übergeben. (Foto: Theatergruppe Großhöflein)
GROßHÖFLEIN (ft). Sechs Mal brachte die Theatergruppe Großhöflein im Vorjahr die Komödie "Wie wär's denn, Mrs. Markham?" auf die Bühne des örtlichen Pfarrzentrums. Wie der Leiter der Theatergruppe, Gerald Tarnai, nun bekannt gab, wurden mit dem Gewinn aus den Vorstellungen zwei Messgewänder für die Pfarre Großhöflein angeschafft. Diese wurden an Pfarrer Damian Prusz übergeben. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.