15.11.2016, 16:28 Uhr

Verkehrsunfall in Purbach

PURBACH. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es laut Landespolizeidirektion am 14. November gegen 15 Uhr in Purbach. Die Ladefläche eines LKW verfing sich beim Überqueren eines Bahnübergangs in der Oberleitung, wodurch diese abgerissen wurde.

Aufgekippte Ladefläche in Oberleitung

Ein 57-jähriger aus dem Bezirk lud zuvor Schotter von der Ladefläche des Lasters – im Anschluss ließ er diese wieder nach unten. Aus bisher unbekannter Ursache wurde die aufgekippte Ladefläche nicht zur Gänze herungergelassen, wodurch der Schaden entstand.
Diesen meldete ein zufällig anwesender ÖBB Mitarbeiter der Notfallzentrale. Durch den Unfall wurden keine Personen verletzt oder gefährdet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.