15.09.2014, 23:24 Uhr

Vernissage von Beate Rüsch im Kunsthaus Rust

Rust: Kunsthaus Rust | Am Samstag den 13.09.2014 war es wieder soweit.

Catherine Sica lud zu einer Vernissage von Beate Rüsch ins Kunsthaus Rust ein.

In der näheren Umgebung viel starker Regen vom Himmel, aber in Rust scheinte die Sonne, wie bestellt.
Da passte auch das Motto: "Late summer moments!"

Eindrücke, Erinnerungen an Wasser, Wolken, Wüsten, Pflanzen, Erdstrukturen sind ausgeführt in verschiedenen Techniken. Die Bilder sind in kräftigen Farben gehalten. Die Intensität der Farben - auch in Kombination mit Grundstoffen wie Erde, Sand, Asche, Papier, Stoff - verleiht den abstrakten Bildern die Kraft und sind unverzichtbares Element des Lebens. (Auszug aus Einladung des Kunsthauses Rust)
Die spannende und aufschlussreiche Laudatio wurde von Frau Mag. Julia Draxler gehalten.
Wie immer fand im kleinem Rahmen eine Weindegustation der Familie Ernst Triebaumer statt. Es war wieder einmal eine gelunge Vernissage, die trotz Wetterkapriolen, die aber nur im Umland tobten, sehr gut besucht war.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
436
Elfi Böhm aus Pinzgau | 16.09.2014 | 07:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.