06.12.2017, 10:51 Uhr

Wasserleitungsverband beschenkt Behindertenheim in Wimpassing

Bei der Übergabe der gebrauchten Computer: Helmut Herlicska, Nikolaus Sauer und Elisabeth Milkovits mit Heimbewohnern (Foto: WLV)
WIMPASSING (ft). Der Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland hat dem Caritas-Behindertenheim "Haus Vitus" in Wimpassing am Mittwoch ein Geschenk zum heiligen Nikolaus überbracht: Der Verband übergab der Heimleitung drei gebrauchte Computer, um den Arbeitsalltag für das betreuende Fachpersonal leichter zu gestalten.

"Zeichen der Solidarität"

„Mit dieser kleinen Geste der Aufmerksamkeit soll sowohl den Heimbewohnern als auch dem Fachpersonal der Alltag erleichtert werden und ein Zeichen der zwischenmenschlichen Solidarität und des Miteinanders in der Vorweihnachtszeit gesetzt werden“, so die beiden Geschäftsführer des Wasserleitungsverbandes, Nikolaus Sauer und Helmut Herlicska.
Die Hausleiterin Elisabeth Milkovits bedankte sich für das Geschenk: „In unseren Caritas Werkstätten gehört der Einsatz von PCs als Lern- und Organisationshilfe für unsere Klientwn und Bewohner selbstverständlich dazu. Die drei gebrauchten Geräte werden dieses PC-Ausstattung sinnvoll ergänzen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.