17.10.2014, 13:35 Uhr

Weinbauschüler zu Gast in Budapest

Albert Unger (Kellermeister LFS), Landeshauptmann Hans Niessl, Direktor Markus Prenner und Landesrat Andreas Liegenfeld gemeinsam mit den Schülern der LFS Weinbauschule Eisenstadt (Foto: LFS)
EISENSTADT. Der Wein und die Kulinarik waren zu Gast in Ungarn. Bei einem offiziellen Empfang in der österreichischen Botschaft übernahm die LFS Weinbauschule Eisenstadt die Gestaltung der Weinverkostung und stellte einmal mehr unter Beweis, dass die im Schulbetrieb erzeugten Produkte höchste Qualitätsansprüche erfüllen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.