20.12.2017, 09:15 Uhr

Wochengewinnspiel - "Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Nĕmec"

Ein Schelmenroman vom Feinsten ist Jaromir Konecnys Buch DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MIGRANTEN NEMEC. Wobei man nicht weiß, wer der größere Schelm ist - der Autor, der selbst 1982 als Flüchtling aus der Tschechei nach Deutschland kam, oder Lolek Nemec, sein Alter Ego, der gleich zu Beginn dieses Romans eine Gerichtsverhandlung förmlich sprengt, weil er bei Staatsanwalt und Richter Lachkrämpfe hervorruft. Dabei erzählt er doch nur Geschichten, warum er heißt, wie er heißt, warum er sein Abiturzeugnis gefälscht hat, warum er ......ach, lesen Sie das lieber selbst.  Schlussendlich wird er zu 90 Tagen Sozialarbeit in einem niederbayerischen Flüchtlingslager im Jahre 2016 verurteilt.

Der mittlerweile Deutsche Staatsbürger Lolek und die Flüchtlinge, allesamt schräge Vögel, liebenswert in ihrem Bemühen, in Deutschland auch wirklich anzukommen, skurril in den Methoden, wie sie das versuchen, Anna, die ferne Geliebte, Bruni Müller, die Leiterin des Flüchtlingsheims mit dem Namen "Haus Hoffnung" - Figuren, die man einfach gern haben muss, mit denen man mitfühlt und vor allem, mit denen man viel zu lachen hat.

Gewinnspiel


Die Bezirksblätter Burgenland verlosen 1 Buch:

Jaromir Konecny
Die unglaublichen Abenteuer
des Migranten Nĕmec

ecowin Verlag

Gewinnfrage richtig beantworten und mit etwas Glück gewinnen!

Die richtige Antwort findest du in der aktuellen Ausgabe der Bezirksblätter Mattersburg vom 20./21. Dezember 2017. Solltest du diese Zeitung nicht zuhause haben, kannst du sie in unserem ePaper nachlesen. Natürlich kannst du all unser anderen Ausgaben auch online durchblättern.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.