13.11.2017, 13:40 Uhr

Eisenstädter Bürgergespräche 2017

Eisenstadt: Landeshauptstadt |

Bürgermeister Thomas Steiner nützt jährlich die Bürgergespräche dazu, aktuelle Vorhaben der Stadt zu präsentieren und mit der Bevölkerung zu diskutieren sowie viele wichtige Anregungen für die tägliche Arbeit mitzunehmen.

Einmal im Jahr wird die Bevölkerung der Landeshauptstadt zu Bürgergesprächen geladen. Diese werden in allen drei Stadtbezirken abgehalten, um einerseits über die anstehende Projekte der Stadt in den jeweiligen Ortsteilen zu informieren und andererseits die Anliegen der Bevölkerung aus erster Hand zu erfahren. „Eisenstadt gehört zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität in Österreich. Diesen Status haben wir uns in der Vergangenheit hart erarbeitet. Durch das harmonische Zusammenspiel zwischen Bevölkerung und Politik ist es gelungen, den Stellenwert der Stadt wesentlich zu steigern. Dieses ausgezeichnete Miteinander werden wir auch in Zukunft fortsetzen“, so Bürgermeister Thomas Steiner.

Um den hohen Standard in der Stadt zu erhalten und weiter auszubauen, sind Wünsche und Anregungen immer herzlich willkommen. „Ich bin stets dankbar für neue Ideen. Aus dem Vorjahr habe die Erfahrung mitgenommen, dass zahlreiche kleine Anliegen auf kurzem und unbürokratischen Wege geregelt werden konnten“, so Bürgermeister Steiner.

Termine
  • 22. November 2017, um 18:30 Uhr, in Kleinhöflein, Martinshof 
  • 23. November 2017, um 18:30 Uhr, in Eisenstadt, Gemeinderatssaal 
  • 28. November 2017, um 18:30 Uhr, in St. Georgen, Sportplatz 

Kontakt zum Bürgermeister

Auch außerhalb der Bürgergespräche ist Bürgermeister Thomas Steiner für die Anliegen der Bevölkerung erreichbar. Sprechstunden sind immer Dienstag, 13-17 Uhr, und Donnerstag, 9-11 Uhr, (tel. Terminvereinbarung: 02682 / 705 702). Weiters gibt es sowohl auf der Homepage der Stadt sowie in der Bürgerservicestelle die „Bürgermeisterbox“, um Thomas Steiner zu kontaktieren und ihm Nachrichten, Wünsche, Beschwerden, Ideen und Anregungen zukommen zu lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.