02.10.2017, 13:56 Uhr

GR-Wahl im Bezirk: Zahlen und Fakten

39.507 Stimmen wurden am Sonntag abgegeben, 2012 waren es 38.912. (Foto: MEV)
BEZIRK (ft). 49.717 Menschen waren am Sonntag im Bezirk Eisenstadt/Umgebung wahlberechtigt. 39.507 davon gaben ihre Stimme letztendlich auch ab – das entspricht einer Wahlbeteiligung von 79,46 Prozent. Zum Vergleich: Bei der Wahl 2012 gab es eine Wahlbeteiligung von 80,73 Prozent – von 48.199 Wahlberechtigten hatten 38.912 ihr Kreuzerl gemacht. Die höchste Wahlbeteiligung gab es mit 91,10 Prozent in Oggau, die niedrigste in Eisenstadt (73,42 Prozent).

Mehr Mandate als 2012

Bei den gültigen und ungültigen Stimmen ist eine minimale Veränderung von 0,02 Prozent gegenüber 2012 zu verzeichnen: "Am Sonntag wurden 36.305 gültige sowie 3.202 ungültige Stimmen registriert. Vor fünf Jahren waren es 35.768 gültige sowie 3.144 ungültige Stimmen. Die Zahl der vergebenen Mandate hat sich gegenüber 2012 (501) auf 505 erhöht.

Hier geht's zu allen Ergebnissen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.