11.11.2016, 10:04 Uhr

Landesfeiertag: Burgenland ist das Land der Ehrenamtlichen

„Ehrenamtliches Engagement ist ein wichtiger Pfeiler unserer Gesellschaft. Im Burgenland können wir uns auf besonders viele Menschen verlassen, die ehrenamtlich tätig sind. Wir sind das Land der Ehrenamtlichen“, betont Landesparteiobmann Thomas Steiner anlässlich des heutigen Landesfeiertages.

Der ÖVP-Landesparteiobmann bedankt sich vor allem bei jenen, die ihre Freizeit für Sicherheit und Gesellschaft investieren. „Jede zweite Burgenländerin und jeder zweite Burgenländer ist ehrenamtlich tätig. Diesen tausenden Menschen, die in Vereinen und Hilfsorganisationen tätig sind, gilt am Martinstag unsere besondere Anerkennung. Denn ohne das Engagement dieser Freiwilligen sind zahlreiche Hilfsdienste im sozialen und gesundheitlichen Bereich nicht finanzierbar. Danke für dieses persönliche Engagement!“

„Die Politik muss den Freiwilligen den Rücken stärken“, sagt Thomas Steiner abschließend: „Ehrenamtliche brauchen bessere Rahmenbedingungen für ihre Arbeit. Da geht es um besseren Versicherungsschutz und steuerliche Anreize für Unternehmen, die die Freiwilligenarbeit ihrer Mitarbeiter fördern. Dafür setzt sich die Volkspartei Burgenland ein.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.