10.10.2017, 11:59 Uhr

ÖVP Eisenstadt gibt Personalentscheidungen bekannt

Neuer Erster Vizebürgermeister in Eisenstadt: Der 29-jährige Istvan Deli (Foto: ÖVP Eisenstadt)
EISENSTADT (ft). Die ÖVP Eisenstadt gab am Dienstag ihre Personalentscheidungen nach der am 1. Oktober erfolgten Gemeinderatswahl bekannt. Neben einem neuen ÖVP-Klubobmann gibt es auch einen neuen ersten Vizebürgermeister.

Deli neuer Vizechef

Neuer Erster Vizebürgermeister in Eisenstadt wird der 29-jährige Istvan Deli, der bisher als Stadtbezirksvorsteher agierte und nun dem bisherigen ÖVP-Vizebürgermeister Josef Mayer nachfolgt. Neuer Klubobmann des ÖVP-Klubs wird Michael Bieber, seine Stellvertreterin Waltraud Bachmaier.
Neu im Klub der ÖVP sind außerdem die Gemeinderäte Hermann Nährer, Daniel Janisch, Otto Prieler und Andrea Dvornikovich.

Neues im Stadtsenat

Neu in den Stadtsenat zieht der Winzer und Heurigenwirt Stefan Lichtscheidl (39) aus St. Georgen ein. Weiterhin im Stadtsenat wird Dr. Michael Freismuth als Finanz- und Wirtschaftsstadtrat sein. Auch Hans Skarits wird dem Stadtsenat weiterhin angehören, er werde auf eigenen Wunsch im kommenden Jahr jedoch aus dem Stadt- und Gemeinderat ausscheiden, die Kleinhöfleinerin Birgit Tallian werde dann seinen Platz einnehmen.

„Wir haben ein breit aufgestelltes und bunt durchmischtes Team, das den eingeschlagenen Erfolgskurs in Eisenstadt fortsetzen wird“, freut sich Bürgermeister Thomas Steiner auf die Arbeit mit dem neuen Team im Gemeinderat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.