28.06.2017, 14:25 Uhr

Sommerfest des Akademikerbunds

Der Akademikerbund Burgenland lud zum Sommerfest ins Weingut Reichhardt nach Donnerskirchen ein. Bei bestem Wetter sind viele interessierte Gäste der Einladung gefolgt.


Wie auch schon in den vorhergegangen Veranstaltungen hat der Akademikerbund das Thema Digitalisierung und Globalisierung aufgenommen. Die Keynote dazu hielt Dr. Günther Ofner, Vorstandsdirektor und CFO der Flughafen Wien AG. Die Digitalisierung ist eine Jahrhundertchance für die Menschheit. Das traditionelle Mitarbeiterbild löst sich auf, es kommt zu einer Verdichtung der Arbeit und steigenden Anforderungen an die Mitarbeiter. „Durch die Digitalisierung werden neue Arbeitsplätze geschaffen und spezialisiert, die Qualifikationen der Menschen steigen“, so Dr. Ofner über die Entwicklung offener Arbeitsstrukturen und neue Managementkonzepte. „Das Erfolgsrezept für die Zukunft ist Bildung und life-long-learning, um am zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können!“ resultiert Christoph Wolf, Landesobmann des Akademikerbundes.

Es entwickeln sich neue digitale und internetbasierte Geschäftsmodelle. Globale vernetzte Strukturen entstehen, daraus folgen neue Kommunikations- und Beteiligungsformen. Diese und viele andere Aspekte stellen uns in Zukunft vor große und spannende Herausforderungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.