13.10.2016, 12:12 Uhr

SPÖ fordert Gratis Parken am Freitag und Samstag in der gesamten Innenstadt

Sofortmaßnahmen zur Belebung der Innenstadt:
SPÖ fordert Gratis Parken am Freitag und Samstag in der gesamten Innenstadt


Was hat Steiner in den letzten 5 Jahren während seiner Amtszeit für die Innenstadt getant? - Steuereinführungen und Gebührenerhöhungen. Was schon länger passiert und in Zukunft passieren wird, ist nicht mehr abwendbar, Betriebe wie Bawag, Bank Austria, Reno, Tom Tailor, Bäckerei Wagner, Sandhofer und etliche andere Traditionsbetriebe sind abgewandert oder geschlossen. Auch die BGKK hat bereits die Innenstadt verlassen. Bedenklich ist auch, dass sich in der Innenstadt keine größeren Ketten mehr ansiedeln und das schon seit längerem. Und so soll es für Steiner nun eine oberösterreichische Beratungsfirma richten. Man muss jetzt endlich handeln und alles Mögliche tun um Leben in die Innenstadt zu bringen, nicht wieder mit Planung Jahre vergehen lassen und zuschauen wie noch mehr Betriebe zusperren müssen.

„Wirte und Händler leiden unter der verfehlten Innenstadtpolitik von Steiner. Durch die aggressive Parkraumbewirtschaftung werden Kunden regelrecht aus der Stadt vertrieben.
Im Wettbewerb mit den Einkaufszentren am Stadtrand, wo Gratis-Parken durchgehend möglich ist, müssen für die Innenstadt auch endlich Maßnahmen getroffen werden.
Deshalb fordert die SPÖ das Gratis Parken am Freitag und Samstag in der gesamten Innenstadt. Davon werden die Innenstadt Betriebe und ihre Kunden profieren, Einkäufe können so auch bequem in der Stadt erledigt werden.“ So LAbg. Vbgm. Günter Kovacs.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.