31.03.2017, 11:42 Uhr

SPÖ rüstet sich für Gemeinderatswahlen

„Hand drauf“ – so das SPÖ-Motto für die GR-Wahlen am 1. Oktober

Am Freitag präsentierten LH Hans Niessl und SP-Parteimanager Christian Dax die Landeskampagne in Eisenstadt

EISENSTADT. „Es wird eine sehr wichtige Wahl! Wir haben derzeit 87 Bürgermeister im Land, wir gehen davon au, diese Zahl zu halten“, so Dax, der ein schwieriges Unterfangen erwartet: „Nicht zuletzt aufgrund der Präsidentschaftswahl sind FPÖ und Grüne im Aufwind.“

Umfassendes Angebot

Dax spricht von einer Persönlichkeitswahl, die von der Landespartei nur bedingt beeinflussbar ist: „Wir werden jedoch servicieren, wo wir können. Es wird eine Linie von Kalch bis Kittsee erkennbar sein.“ Dazu gratulierte LH Niessl seinem Landesgeschäftsführer: „Es hat noch nie ein so umfassendes Angebot seitens des Landes gegeben!“

„Hand drauf“

„Anders als andere Länder werden wir weiterhin auf kleine Einheiten setzen“, so der Landeshauptmann, der auf wohnortnahe Verwaltung, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen setzt: „Wir wollen im Burgenland keine 6-jährigen Pendler haben!“ „Hand drauf – nur das Beste für unser Burgenland“ ist der SPÖ-Wahlkampfslogan. „Wir stehen zu unseren Versprechen. Nach 13 Jahren als Bürgermeister weiß ich, worauf es ankommt“, so Niessl abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.