offline

Christian Uchann

11.133
Heimatbezirk ist: Eisenstadt
11.133 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 11.11.2010
Beiträge: 1.949 Schnappschüsse: 15 Kommentare: 7
Folgt: 92 Gefolgt von: 79
1 Bild

KOMMENTAR: Enorme Chancen für Burgenlands Wirtschaft

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | vor 2 Tagen | 36 mal gelesen

Erstmals seit vielen Jahren deckt sich die Stimmungslage der burgenländischen Unternehmer mit den sich positiv entwickelnden Wirtschaftszahlen. Nun gilt es, die positiven Trends fortzusetzen und Rahmenbedingungen zu schaffen – also die größten Hürden für unternehmerische Tätigkeit zu beseitigen. Die Liste ist lang und bekannt: Steuern und Abgaben senken, Bürokratie abbauen, flexible Arbeitszeiten ermöglichen, ein modernes...

1 Bild

Unternehmen blicken positiv in die Zukunft

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | vor 3 Tagen | 76 mal gelesen

Laut einer Umfrage sind Burgenlands Unternehmer so optimistisch wie seit sechs Jahren nicht. - EISENSTADT. Christoph Schneider, Leiter der Wirtschaftspolitik der Wirtschaftskammer Österreich, bringt es auf den Punkt: „Der Aufschwung im Burgenland festigt sich, und die Unternehmer werden optimistischer." 154 Unternehmen befragtDiese Erkenntnis hat der Experte aus den Ergebnissen des Wirtschaftsbarometers gewonnen. Dabei...

1 Bild

Schattendorf begrüßt die „Zugroastn“

Christian Uchann
Christian Uchann | Mattersburg | am 16.11.2017 | 195 mal gelesen

SCHATTENDORF. Eine liebgewonnene Tradition fand auch heuer wieder in Schattendorf statt. Bgm. Johann Lotter lud die Gemeindebürger, die in den vergangenen Monaten zugezogen sind, zu einer kleinen Willkommensfeier. Der Ortschef wies dabei auf die moderne und familienfreundliche Infrastruktur seiner Gemeinde hin. So bietet Schattendorf neben einer funktionierenden Nahversorgung ein reges Kultur- und Vereinsleben und kann im...

1 Bild

SPÖ-Personalrochade: Heger im Landtag, Schabhüttl im Bundesrat

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 16.11.2017 | 102 mal gelesen

EISENSTADT. Vor einer Woche wurde die bisherige SPÖ-Landtagsabgeordnete Klaudia Friedl im Nationalrat angelobt. Nun folgten die weiteren Personalrochaden der Sozialdemokraten: Der bisherige Bundesrat Peter Heger wurde als neuer Landtagsabgeordneter angelobt und Jürgen Schabhüttl neu in den Bundesrat entsandt.

1 Bild

Brigadier Gernot Gasser zum neuen Militärkommandanten bestellt

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 15.11.2017 | 140 mal gelesen

Feierliche Kommandoübergabe in der Martin-Kaserne in Eisenstadt - EISENSTADT. Im Rahmen eines Festaktes in der Martin-Kaserne übergab Generalleutnant Johann Luif das Kommando an Brigadier Gernot Gasser. „Sichere Hand“LH Hans Niessl bedankte sich beim scheidenden Kommandanten für die jahrelange gute Zusammenarbeit und gratulierte Gasser zur Bestellung. „Gerade die geopolitische Lage des Burgenlandes mit dem Assistenzeinsatz...

1 Bild

300 Elektro-Autos im Burgenland

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 15.11.2017 | 138 mal gelesen

Laut VCÖ ist die Zahl der E-Autos seit Jahresanfang um mehr als 50 Prozent gestiegen - EISENSTADT. Die Energiewende nimmt langsam auch im Burgenland Fahrt auf. Die Zahl der E-Pkw ist heuer seit Jahresanfang bereits um mehr als 50 Prozent gestiegen. Derzeit gibt es rund 300 Elektroautos im Burgenland, informiert der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) in einer Aussendung. 119 Ladestationen im BurgenlandNachdem 91 Prozent der...

1 Bild

KOMMENTAR: SPÖ-Doppelspitze im Burgenland

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 14.11.2017 | 284 mal gelesen

Da kann sich die Wiener SPÖ ein Vorbild nehmen. Während die Häupl-Nachfolge bereits seit Monaten zu heftigen und „medienwirksamen“ Flügelkämpfen führte, benötigten die burgenländischen Parteifreunde nicht einmal eine Woche, um zwei wichtige Personalentscheidungen zu treffen. Außerdem bemerkenswert: Sowohl der Wechsel an der Klubspitze von Hergovich zu Salamon als auch die Übergabe des Finanzressorts von Bieler an Doskozil...

1 Bild

Doskozil – das „pragmatische“ Sprachrohr der Sozialdemokratie

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 14.11.2017 | 114 mal gelesen

Reformarbeitsgruppe soll Veränderungen in der burgenländischen SPÖ vorbereiten - Noch-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil wird nicht nur das Ressort von Finanzlandesrat Helmut Bieler übernehmen, sondern auch eine innerparteiliche Reformgruppe der SPÖ Burgenland leiten. Weiterentwicklung der burgenländischen SozialdemokratieDiese hat „ergebnisoffen“ den Auftrag, sich alle Strukturen der Sozialdemokratie von der...

1 Bild

Innovationspreis für Swarco Futurit

Christian Uchann
Christian Uchann | Oberpullendorf | am 10.11.2017 | 79 mal gelesen

Unternehmen aus Neutal gewann mit „sprechendem“ Warnleitanhänger - NEUTAL. Bereits zum zweiten Mal darf sich Swarco Futurit über den Burgenländischen Innovationspreis in der Kategorie Großunternehmen freuen. Aktuelle VerkehrsinfosDie unabhängige Jury konnte mit der innovativen Produktentwicklung „MiTra (mobiler-intelligenter-Trailer) überzeugt werden. Dabei handelt es sich um einen mobilen, vernetzten und „sprechenden“...

2 Bilder

Zwei Innovationssieger aus dem Bezirk Mattersburg

Christian Uchann
Christian Uchann | Mattersburg | am 10.11.2017 | 70 mal gelesen

SET-Software Engineering und Bumas überzeugten die Jury - MARZ/PÖTTELSDORF. Der Innovationspreis Burgenland 2017 wurde heuer bereits zum 23. Mal vergeben. Gesamtsieger wurde die Firma „Zoerkler“ aus Jois für ein völlig neu entwickeltes Helikopterantriebssystem. Herstellung von BremsbelägenIn zwei Kategorien kommen die Gewinner aus dem Bezirk Mattersburg. So ging die „SET-Software Engineering Tschürtz GmbH“ aus Marz in der...

1 Bild

45.000 Burgenländer sind armutsgefährdet

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 09.11.2017 | 155 mal gelesen

Caritas Burgenland hilft Menschen, die in Not geraten sind und ruft zur Spendensammlung auf - EISENSTADT. „In ein paar Wochen ist Weihnachten. Für 13.000 Kinder im Burgenland wird dieses Fest jedoch sehr karg ausfallen“, sagt Caritas-Direktorin Edith Pinter und ergänzt: „Rund 45.000  Burgenländer sind armutsgefährdet.“ Angst und SchamOft ist Armut nicht gleich erkennbar. Die Fassade der sicheren Existenz wird so lange wie...

1 Bild

Grimassen eines Kabarett-Stars

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 09.11.2017 | 39 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

„Baustellen“ und Unterstützung für Bieler-Nachfolger Doskozil

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 09.11.2017 | 288 mal gelesen

Doskozil-Wechsel ins Burgenland: Reaktionen von ÖVP, Grüne und FPÖ - EISENSTADT. Die Reaktionen zum Wechsel von Hans Peter Doskozil als Bieler-Nachfolger in die Landesregierung fielen recht unterschiedlich aus. Für ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner hat nun „Doskozil alles zu verantworten, was in der Regierung passiert und vor allem, was nicht passiert.“ ÖVP bietet Zusammenarbeit anSteiner sieht in Doskozil den „de...

1 Bild

Nun fix: Doskozil folgt Bieler

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 08.11.2017 | 317 mal gelesen

Einstimmiger Beschluss des außerordentlichen Landesparteivorstandes - EISENSTADT. Der Landesparteivorstand der SPÖ Burgenland segnete einstimmig die Personalrochade ab. Wie erwartet übernimmt Hans Peter Doskozil die Ressorts von Helmut Bieler (Finanzen, Straßenbau, Kultur). Dazu Bieler: „Ich habe immer gesagt, dass ich in Pension gehen werde, wenn Doskozil als Landeshauptmann ins Burgenland kommt. Durch die Tatsache, dass...

2 Bilder

Innovationspreis: Gesamtsieger Zoerkler

Christian Uchann
Christian Uchann | Land Burgenland | am 08.11.2017 | 99 mal gelesen

Sieg mit neu entwickeltem Antriebssystem für Helikopter - EISENSTADT. Aus den 30 Einreichungen zum Innovationspreis ging die „Zoerkler Gears GmbH & Co KG. als Gesamtsieger hervor. Das Joiser Unternehmen konnte die unabhängige Jury mit einem Helikopterantriebssystem überzeugen. Zoerkler-Geschäftsführer Bernhard Wagner durfte sich über 5.000 Euro Preisgeld, gesponsert von der Bank Austria, freuen. Russischer...