online

Christian Uchann

12.395
Heimatbezirk ist: Eisenstadt
12.395 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 11.11.2010
Beiträge: 2.174 Schnappschüsse: 15 Kommentare: 8
Folgt: 95 Gefolgt von: 84
1 Bild

KOMMENTAR: Alle gemeinsam für das Burgenland

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | vor 2 Tagen | 33 mal gelesen

Das Engagement der burgenländischen Vertreter im Ausschuss der Regionen war in den vergangenen Jahren nicht zu übersehen. LH Hans Niessl und Landtagspräsident Christian Illedits ließen keine Gelegenheit aus, um auf die außergewöhnliche „Grenzsituation“ des Landes hinzuweisen. Dabei war und ist die sogenannte „Wohlstandskante“ zu den drei neuen, östlichen Mitgliedsstaaten das stärkste Argument, das für eine Fortführung von...

1 Bild

So „netzwerkt“ das Burgenland in Brüssel

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | vor 2 Tagen | 184 mal gelesen

Das Verbindungsbüro fungiert als Achse zwischen Eisenstadt und den EU-Institutionen. - EISENSTADT/BRÜSSEL. Bereits nach dem Beitritt Österreichs zur Europäischen Union wurde mit dem EU-Verbindungsbüro ein Bindeglied zwischen dem Amt der Burgenländischen Landesregierung und den EU-Institutionen in Brüssel eingerichtet. Zentrale Aufgabe dieses Büros ist die Wahrnehmung und Vertretung burgenländischer Interessen in Brüssel....

1 Bild

Niederösterreicher im Neufelder See ertrunken

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | vor 4 Tagen | 746 mal gelesen

15-jähriges Mädchen entdeckte den Mann am Grund des Sees - Ein 48-jähriger Mann aus Bruck an der Leitha ist am Samstag im Neufelder See ertrunken. Ein 15-jähriges Mädchen aus Wien entdeckte den Mann am frühen Nachmittag auf dem Grund des Sees in mehr als zwei Metern Tiefe und rund 30 Meter vom Ostufer entfernt, berichtete die Landespolizeidirektion in einer Aussendung. Das Mädchen zog gemeinsam mit ihrer Mutter und einem...

1 Bild

„Die Aussagen von Herrn Schütz sind nicht ernst zu nehmen“

Christian Uchann
Christian Uchann | Mattersburg | am 12.06.2018 | 245 mal gelesen

LHStv. Johann Tschürtz zeigt sich über den Ex-Bezirksparteichef der FPÖ verärgert - BEZIRK. Nun meldete sich auch FPÖ-Chef LH-Stv. Johann Tschürtz zur Causa „Herbert Schütz“ zu Wort. Wie die Bezirksblätter berichteten, endete die gerichtliche Auseinandersetzung zwischen der FPÖ Burgenland und dem Ex-Bezirksparteichef mit einem Vergleich. Der Parteiausschluss wurde aufgehoben, Schütz erklärte daraufhin seinen freiwilligen...

1 Bild

KOMMENTAR: Einkaufstourismus im Burgenland

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 12.06.2018 | 58 mal gelesen

Es ist eine nette Anekdote, die Wirtschaftslandesrat Alexander Petschnig im Rahmen der Pressekonferenz vor der China-Reise erzählte: Demnach kennt man in China vor allem vier österreichische Städte: Wien, Salzburg, Hallstatt und Parndorf. Auch wenn es für diese Aussage keinen empirischen Beleg gibt, zeigen die Besucherzahlen im Designer Outlet, dass Gäste aus dem asiatischen Raum immer mehr an Bedeutung gewinnen. Im Rahmen...

1 Bild

Burgenland verstärkt die Präsenz in Brüssel

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 12.06.2018 | 78 mal gelesen

LH Hans Niessl und Landtagspräsident Christian Illedits intensivieren die Kontakte auf allen EU-Ebenen. - EISENSTADT/BRÜSSEL. Als Vertreter des Burgenlandes im Ausschuss der Regionen nutzen LH Hans Niessl und Landtagspräsident Christian Illedits jede Möglichkeit, um die Interessen des Burgenlandes in der Europäischen Union zu positionieren. EU-FörderungenAktuell geht es vor allem darum, die verantwortlichen Politiker in...

1 Bild

Toter aus dem Römersee geborgen

Christian Uchann
Christian Uchann | Mattersburg | am 10.06.2018 | 745 mal gelesen

Mann war seit Freitag vermisst - BAD SAUERBRUNN. Ein vermisster 64-jähriger Wiener wurde Samstagvormittag tot aus dem Römersee in Bad Sauerbrunn geborgen. Kleidungsstücke gefundenDer Mann war seit Freitagabend vom dortigen Campingplatz als vermisst gemeldet. Noch während der Vorbereitungszeit am See wurden durch andere Einsatzkräfte einige Kleidungsstücke an einem Nebenteich gefunden, und kurze Zeit später auch ein...

1 Bild

Burgenland-Delegation auf China-Besuch

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 08.06.2018 | 153 mal gelesen

Vertreter aus Politik und Wirtschaft erhoffen sich Steigerung der Exportquote - EISENSTADT. Eine mehr als 30-köpfige Wirtschafts- und Tourismusdelegation bricht am Samstag, dem 9. Juni zu einer neuntägigen Reise nach China auf. Mit dabei sind auch LH Hans Niessl, Wirtschaftslandesrat Alexander Petschnig und Landtagspräsident Christian Illedits. „Türöffner für die Wirtschaft“„Wir wollen Türöffner für die burgenländische...

1 Bild

„Zauberflöte“ im Steinbruch: Obonya und Pienkos führen Regie

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 08.06.2018 | 95 mal gelesen

Künstler-Ehepaar freut sich „wahnsinnig“ auf diese Aufgabe - WIEN/ST. MARGARETHEN. Es war die große Überraschung beim Künstlerfest im Wiener Palais Schönburg, als Karl Wessely, Geschäftsführer der Oper im Steinbruch, das Regieteam „Die Zauberflöte“ bekannt gab. Niemand geringerer als Cornelius Obonya und seine Ehefrau, die Regisseurin Carolin Pienkos, werden im nächsten Jahr die Mozart-Oper inszenieren. Beide haben heuer im...

1 Bild

Partyspaß für die Kinder des Frauenhauses

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 07.06.2018 | 19 mal gelesen

„partymoments“ stellt Deko-Artikeln zur Verfügung - EISENSTADT. Seit dem Jahr 2004 bietet das Frauenhaus Burgenland Schutz für Frauen und deren Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Insgesamt zehn Frauen finden mit ihren Kindern Platz in dieser Einrichtung. Um die Kindergeburtstage und -partys noch bunter und spaßiger zu gestalten, stellte das burgenländische Startup „partymoments“ verschiedene Deko-Artikeln dem...

1 Bild

Family Run bei der Sonnentherme Lutzmannsburg

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 06.06.2018 | 94 mal gelesen

Laufbewerbe von 580 Meter bis 6,6 Kilometer - LUTZMANNSBURG. Am 23. Juni 2018 läuft’s bei der Sonnentherme Lutzmannsburg. Dann können sich beim Family Run Hobbyläufer aller Altersklassen am und um das Freigelände der Sonnentherme miteinander messen. Kinder und Teenager können ihre Laufqualitäten auf dem ca. 580 Meter langen, flachen Rundkurs unter Beweis stellen, wobei die Rundenanzahl je nach Altersklasse festgelegt ist....

1 Bild

KOMMENTAR: Der Verkehr muss reduziert werden

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 04.06.2018 | 90 mal gelesen

Die ablehnenden Reaktionen auf den Citymaut-Vorschlag der Wiener Verkehrsstadträtin waren absehbar – und teilweise auch berechtigt. Aus Sicht der Pendler würde damit eine weitere finanzielle Belastung drohen. Und wie FPÖ-Klubobmann Géza Molnár im Rahmen einer Landtagsdebatte richtig anmerkte, sind die Autofahrer bereits jetzt die „Melkkühe der Nation.“ Allerdings wird es nicht genügen, dieses Thema mit „Grünen-Bashing“...

1 Bild

KRAGES: Schnellere Patientenverwaltung

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 01.06.2018 | 347 mal gelesen

Wartezeiten in der Umstellungsphase möglich - EISENSTADT. In den Spitälern in Oberwart, Oberpullendorf, Güssing und Kittsee wird die Patientenverwaltung auf den neuesten Stand gebracht.  Für die KRAGES ist dies eine der größten und wichtigsten IT-Umstellungen der vergangenen Jahre. Die Computersysteme werden schneller, sicherer und vielfältig ausbaufähig. Verzögerungen am Wochenende möglich„Wir ersuchen unsere Patientinnen...

1 Bild

„Ein schamloser Angriff auf unsere Pendler“ 1

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 30.05.2018 | 531 mal gelesen

Burgenlands Landtagsparteien lehnen einen Citymaut in Wien ab. Nur die Grünen zeigen Verständnis. - EISENSTADT/WIEN (uch). Der Vorschlag der Wiener Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou, eine Citymaut einzuführen, sorgte im Burgenland für einige Aufregung und beschäftigte auch den Landtag. „Abenteuerlicher Vorschlag“ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner sprach von einem „abenteuerlichen Vorschlag“ und einen „schamlosen Angriff...

1 Bild

EU-Förderungen: Es schaut gut aus für das Burgenland

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 30.05.2018 | 98 mal gelesen

Status als „Übergangsregion“ trotz Überschreiten der 90% BIP-Marke - EISENSTADT (uch). Erfreuliche Nachricht von EU-Regionalkommissarin Corina Cretu: Die EU-Kommission  will im Rahmen der Förderperiode 2021 bis 2027 „niemand zurücklassen“. So sollen EU-Regionen mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) zwischen 75 und 100 Prozent des EU-Durchschnitts als „Übergangsregion“ eingestuft werden. Damit würde das Burgenland, das über 90...